Bezirksmeisterschaften im Crosslauf (11. Oktober 2018 / Bruck)

SNMS-Erfolgsserie wird fortgesetzt!

Bei strahlendem Spätsommerwetter in die normalerweise häufig nebelig, kalte Geländelauf-Saison zu starten, war den Schulen des Bezirks Grieskirchen diesen Oktober vergönnt. 8 Mittelschulen mit 242 Startern trafen sich am 11. Oktober auf der ASKÖ-Sportanlage in Bruck zu den Crosslauf-Bezirksmeisterschaften. In 4 Kategorien wurden die besten Läufer der 10- bis 14-Jährigen ermittelt.

Die Siegerinnen beider Mädchen-Altersklassen kamen aus der SNMS Peuerbach: Natalie Ticha und Paulina Hutterer waren an diesem Tag, selbst von den Konkurrentinnen aus der eigenen Schule, die jeweils auf Rang 2 landeten, nicht zu schlagen.

Auch bei den Burschen schafften es die Sportschüler Alexander Mayrhofer (2.) und Georg Weidenholzer (3.) aufs Stockerl. Besonders beeindruckend ist jedoch die Tatsache, dass alle 4 Mannschaften der Sportschule mit 3 Siegen und einem 2. Platz die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften, die in diesem Schuljahr erst im Frühling ausgetragen werden, schafften.

Auch im digitalen Zeitalter können also Eigenschaften wie Durchbeißen und Einsatz zeigen attraktiv für Jugendliche sein. Weg vom Bildschirm, raus in die Natur, Schule hat gerade heute die Aufgabe zu bewegen. „Laufende“ Erfolge sind aber kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis konsequenten Trainings und stehen am Beginn eines jeden Schuljahres in der Sportschule.

Die besten Platzierungen der SNMS Peuerbach:        

Kategorie 1 weiblich:

  1. Natalie Ticha (1s)
  2. Nina Holzhauser (2s)

Kategorie 2 weiblich:

  1. Paulina Hutterer (4s)
  2. Lara Mayr (3s)
  3. Leonie Auzinger (3s)
  4. Nora Hehenberger (4s)
  5. Juliana Mallinger (4s)

Kategorie 1 männlich:

  1. Alexander Mayrhofer (2s)
  2. Marek Holzhauser (1s)
  3. Marvin Stögermüller (2s)
  4. Jonas Hofinger (2s)

 Kategorie 2 männlich:

  1. Georg Weidenholzer (4s)