Offene Türen in der SNMS Peuerbach!

Am Freitag, den 12.01.2018 konnten die Schülerinnen und Schüler aus den umliegenden Volksschulen und 35 Kinder aus benachbarten Gemeinden in der SNMS Peuerbach einen Schultag verbringen, der für sie teilweise noch unbekannte Lehrfächer beinhaltete.

Neun von den LehrerInnen mit SchülerInnen der SNMS vorbereitete Stationen zeigten den zukünftigen SchülerInnen, welche Formen des Lernens und Arbeitens sie in den kommenden Jahren erwarten.

Abenteuerliche Stationen im Turnsaal verlockten zu wagemutigen „Sumpfüberquerungen“, zu geschickten Kletterpartien, zu rasanten Geschicklichkeitsrennen, konzentrierten Balanceakten und ungewöhnlichen Verfolgungsjagden.

Besonderen Respekt zeigten die Kinder im PC – Saal: Es ist ja nicht alltäglich, dass durch kräftiges Pusten ein bunter Springbrunnen erzeugt werden kann oder durch Chemikalien kleine Explosionen erzeugt werden. Ein rasender Luftballon, viele Wasserbecher und schwebende Büroklammern ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Selbst Gebasteltes, in einer Faltschachtel nett verpackt und mit der eigenen Visitenkarte versehen, fertigten die Gäste im Werk – und Computerunterricht.

So viel Arbeit machte natürlich hungrig. Eine gesunde „Nascherei“ wurde in der Lehrküche mit Hilfe von SchülerInnen der 4. Klassen hergestellt – eine Obstwaffel mit Schokolade und Cornflakes - da konnte niemand widerstehen!

Zur Erholung durften im Pausenhof Tischtennis oder bekannte Brettspiele mit den Freunden gespielt werden.

Die SNMS Peuerbach ist die einzige Schule im Bezirk Grieskirchen mit einem Sportschwerpunkt. Anmeldungen können noch bis zum 09.02.2018 getätigt werden.