SNMS Peuerbach bestaunt wieder Spitzensport aus nächster Nähe

65 SchülerInnen der Sportmittelschule Peuerbach unterstützten am Samstag, den 14.November unsere Jugendnationalmannschaft im Kunstturnen beim 15.Future-Cup in der Linzer TIPS-Arena.

Topmannschaften aus 16 Nationen von vier Kontinenten waren an 6 Geräten zu bestaunen. Darunter Jungakrobaten aus Russland, Japan, Australien und Kanada. Klarerweise beklatschten die Peuerbacher SportlerInnen besonders die gezeigten Übungen von Theo Höfer von der österreichischen Nationalmannschaft. Theo kommt ja aus Bad Schallerbach.

Den Höhepunkt stellte aber das gemeinsame Foto mit den jungen österreichischen Kunstturnern dar, die dann auch noch sehr geduldig bereit waren, Autogramme auf Papier, Leiberl und Arme zu schreiben.

„Wir freuen uns, dass mehr als 2 Drittel unserer SportschülerInnen zu diesem Turnspektakel mitgekommen sind“, freut sich Birgitt Groß, die Sportkoordinatorin der Peuerbacher Sportschwerpunktschule.

„Dank gebührt der Firma Auto Gütlinger, die uns bei der diesjährigen Schlachtenbummlerfahrt zu einem Spitzensportereignis unterstützt hat“, ergänzt der Schulleiter Hermann Waltenberger.